Was ist Freifunk?

Freifunk ist die Möglichkeit jedem Bürger, der sich in der Nähe eines Freifunk-WLAN-Netzwerks befindet, einen kostenfreien Zugang zum Netzwerk zu ermöglichen. Mehr zur Freifunk-Idee findest du unter Vision auf freifunk.net.

Freifunk ist gemeinnützig und wird von ehrenamtlichen Helfern in Eigenregie aufgebaut und gewartet. Lokale Communities wie Freifunk Schwalmtal, welche sich in der Regel unter dem Dach eines Vereins organisieren und dessen Infrastruktur nutzen, helfen dabei das Freifunk-Netz wachsen zu lassen. Einen Überblick über die Struktur von Freifunk in der Region Niederrhein findest du unter Wer sind wir?.

Um Teil des Netzwerks zu werden musst du lediglich einen eigenen WLAN-Router an einem geeigneten Ort aufstellen. Außerdem ist es möglich dein eigenes Internet mit anderen zu teilen, indem Du einen Freifunk-fähigen WLAN-Router mit deinem vorhanden Router verbindest. Wie Du selber einen Freifunk-Knoten in Betrieb nimmst, erklären wir unter Freifunk-Router aufstellen. Solltest du dabei Hilfe benötigen, unterstützen wir dich dabei gerne nach Kräften.

Gibt es genug Freifunkrouter in der Nähe, entsteht automatisch ein sogenanntes Mesh-Netzwerk in dem alle Router selbstständig miteinander verbunden sind. Im folgenden, kurzen Video wird die Idee und Funktionsweise von Freifunk nochmal anschaulich erklärt.

Weitere Informationen